Über uns….

 

—- Marie —-

DSC_0166

Ich koche gerne, probiere neue Rezepte aus und interessiere mich für alle möglichen kreativen Projekte, die vorzugsweise mit Papier zu tun haben. 2014 war ich sechs Monate in Spanien, hoffenlich hilft uns das bei all den Grenzen und Militärkontrollen.

—- Einar Scaven —-

DSC00435

Ich habe die letzten Monate als Postbote gearbeitet, interessiere mich für alles was mit IT und Sport zu tun hat und habe selbst auch vor dieser Reise viel Hockey gespielt. Meine Leidenschaft sind Autos, wie man auch an dem Menü-Punkt „Truck“ erkennen kann 😉 Jetzt bin ich erstmal unterwegs….

Wir kommen beide aus Hamburgs Vororten, haben 2017 unser Abi gemacht und uns schon früh überlegt, dass wir nach dem Schulabschluss einen Roadtrip unternehmen wollen. Einars Opa lebt in Los Angeles und stellt uns außerdem seinen Toyota Pickup zum Reisen zur Verfügung, das sollte also der Startpunkt sein. 2016 hatten wir mit diesem Toyota bereits den Westen der USA bereist und zunächst überlegten wir vielleicht Richtung Norden nach Kanada und Alaska zu fahren. Das Buch von Klaus Vierkotten „Panamericana Südwärts“ hat uns dann aber ziemlich schnell motiviert die entgegengesetzte Richtung einzuschlagen. Der Süden lockt mit exotischer Natur und wesentlichen kulturellen Unterschieden zum Westen und noch dazu ist er sehr viel preiswerter.

Wir haben ein halbes Jahr zum Arbeiten und Geld verdienen angesetzt und um natürlich die umfangreiche Planung zu beginnen. Wir haben versucht alles zu bedenken: Zwei Kreditkarten, eine Reiserückversicherung, Impfungen (zugegeben, das ist ein bisschen schief gegangen), die Anschaffung von Reiseführern und natürlich der Umbau des Trucks zu einem zu Hause, in dem man gerne für Wochen lebt. Bis auf die Richtung haben wir keine Route festgelegt, denn reisend trifft man sowieso immer auf Herausforderungen die spontane Entscheidungen erfordern.

Kontakt

Bei Fragen, Kritik oder anderen Anliegen könnt ihr uns gerne eine Mail schreiben. Wir freuen uns.

einhuetz@gmail.com